Verfasst von: sarahslandschaft | 2011

Wintergeschichten

Es ist wieder soweit. Der Winter hat unser Land fest im Griff. Eigentlich kennen wir das gar nicht mehr. So die gefühlten letzten 10 Jahre (die letzten beiden harten Winter ausgenommen) kannte ich das Wort Winter eigentlich gar nicht mehr. Meist lag nie richtig Schnee sondern nur Matsch! Dieses Jahr ist das doch mal ein richtig toller Winter ;). Nun ist ja leider die schöne Weihnachtszeit vorbei, es geht wieder an die Arbeit, bzw. in die Uni, der Alltag kehrt zurück. Vorbei die schönen Stunden vor dem Kamin, sofern man einen hat, ich habe keinen 😦 die Familie auch nicht, voller wohltuender Düfte nach Gänsebraten, Zimt, Plätzchen und Pfefferkuchen. Vorbei die Zeit der lustigen Weihnachtsgeschichten. Nein! Nicht ganz. ich hab noch eine ;). Ganz lustig ist sie zwar für die meisten Leser wohl nicht, aber zumindest für 3 liebe Freunde, die sie mit mir gemeinsam erleben durften.

Es war Silvester 2009-10, also vor ziemlich genau einem Jahr. Wir entschieden uns damals nach dem ganzen Weihnachtsgedöns wegzufahren und es zog uns in den noch kühleren Norden, in die tolle Hansestadt, oh, Entschuldigung, freie Hansestadt Hamburg :). Eigentlich gar nichts spannendes, schlechtes Hotel, dafür tolle Stadt und ein Begleiter, der insgesamt vier Mal in drei Tagen mitten auf der Straße/Fußweg ausgerutscht ist. Aber das war gar nicht das lustigste, bzw. bessergesagt nervigste :). Eine liebe (naja, danach hatte sie keiner mehr so lieb) Freundin, immer perfekt gekleidet von den Schuhen bis zur Kopfbedeckung, hielt es natürlich nicht für nötig, bei gefühlten -20°C und Schnee, sich passendes Schuhwerk für die Reise zuzulegen. Nein, es mussten die schicken Stiefeletten sein. Das teuer nicht unbedingt beste Qualität sein muss, merkte sie direkt am ersten Tag. Die Schuhe waren nicht ganz dicht 🙂 Sie watschelte nun also murrend stundenlang hinter uns her, wir mussten alle 100Meter in ein Geschäft um ihre Füße aufzuwärmen und konnten nicht die tollen Sachen machen, wie eine Tour durch die Speicherstadt. Aber Hauptsache die Schuhe passten zum Rest 🙂

Ich erzähl euch heute diese Geschichte, da createsomefing mal wieder ein Gewinnspiel veranstaltet, welches just unter dem Motto Wintergeschichten steht. Und wie wir es von den Jungs und Mädels gewohnt sind, gibt es natürlich wieder jede Menge Preise zu gewinnen. Diesmal stehen insgesamt 1050EUR an Gutscheinen und Barpreisen auf dem Gabentisch. Gesponsort wird das ganze von Karodi und rasselfisch.de. Ich rate euch dringen [nicht]* teilzunehmen ;).

——
* denn nur so verbessern sich meine Chancen 😀

Advertisements

Responses

  1. Supi! Wieder einer der von unserem Gewinnspiel aus eigenen Beweggründen abrät…. 🙂 hehe

  2. Woltle nur sagen, schöne Geschiechte, die du gepostet hast. Bin gespannt auf die weiteren.
    Schöne Grüße- Friederike


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: