Verfasst von: sarahslandschaft | 2010

Papier – Denkanstoß

Obwohl viele von uns inzwischen das meiste mit dem Computer erledigen, verbrauchen wir Unmengen an Papier. In Deutschland waren es 1950 noch 32 Kilogramm pro Person und Jahr, 2004 sind wir bei 234 Kilogramm angekommen. Der Durchschnittsdeutsche verbraucht also viereinhalb Kilogramm Papier pro Woche. Wozu u.a. das führt, ist hier zu sehen:

Ein Eintrag bei Grünspar zum Tag der Tropenwälder (Kategorie Ressourcen schonen) bringt mich auf dieses Thema.

Tipps zum Thema Papier

Zunächst: Papier sparen.
Sammelt mal einen Monat lang alle unerwünschte Werbung, die im Briefkasten landet. Normalerweise reicht das für ein mittleres Lagerfeuer.
Ein kleiner „Keine Werbung“-Aufkleber schafft Abhilfe.
Wie oft druckt man ein paar Seiten aus, um dann festzustellen, dass es doch die falschen Seiten waren? Oder der Papiereinzug war schief. Wie auch immer, ich werfe solche Fehldrucke nicht weg, sondern benutze die Rückseiten für Notizen, Einkaufszettel oder Übungen im Studium.

Anschließend: Das richtige Papier verwenden.
Lasst euch nicht täuschen von Aufschriften wie „holzfrei“, „chlorfrei gebleicht“ oder „Kein Zellstoff aus den Tropen“. Das ist meistens reines Marketinggewäsch.
Allerdings gibt es durchaus verlässliche Aufschriften, zum Beispiel den Umwelt-Engel. Er garantiert übrigens auch die Gebrauchsfähigkeit des Papiers.

Sehr Empfehlenswert.

Näheres dazu bspw. hier.
Übrigens – das kann ich auch aus persönlicher Erfahrung bestätigen – ist die Qualität von Recyclingpapier nicht niedriger als die von Frischfaserpapier, auch wenn sich dieses Vorurteil hartnäckig hält.

Also: Papier sparen und Recyclingpapier verwenden. Ab sofort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: