Verfasst von: sarahslandschaft | 2010

Heiß, Heißer, Sommer – Abkühlung nötig!

Bum-Bum Eis
released under CC - by-sa von Mario Spann

Mittlerweile geht es ja wieder. Heute waren „nur“ 27°C draußen. Und im Moment auch nur 20°C ;). Aber ihr wisst wie die letzten Wochen waren, nicht nur in Zügen gings heiß her … ganz Deutschland war am schwitzen. Ich auch! Deshalb muss Abkühlung her. Auf Eis muss ich langsam mal verzichten. Mein Gefrierfach bietet kein Eis mehr, ich habe es in den letzten Tagen komplett geleert (ein Tipp: es gibt gerade eine super-duper-mega-hammer-leckere Sonderedition „Lemon-Cheesecake“ von Haägen Dazs, ich hab letzte Woche alleine 2 Becher gefuttert — jede Menge Hüftgold, aber das war es wert!)… dafür haben meine Hüften wahrscheinlich an Umfang zugelegt.

Eine einfacherer Methode um sich abzukühlen, beziehungsweise nicht so zu schwitzen, hat mir meine Oma letztens verraten, und Omas haben ja bekanntlicher Weise immer recht! Man solle doch viel Salbei-Tee trinken, der hilft super gegen das schwitzen. Habs selber noch nicht ausprobiert, hab den Tee beim letzten Einkauf vergessen, werde das aber wohl mal probieren. Vor allem wenn es demnächst wieder so heiß werden soll.

Mein bester Tipp für Abkühlung: Eimer oder Schüssel mit angenehm kaltem Wasser unter den Tisch und Füße ab und zu eintauchen. Wunderbar. Dann noch Augen schließen und sich vorstellen, man sitze nicht im Bürostuhl, sondern auf einem Bootssteg und lässt die Füße im See baumeln :D. Da brauch man aber schon sehr viel Fantasie ;).

Noch besser und einfacher ist natürlich ein Ventilator. Ein kleiner für den Tisch wird gerade im Haushaltstipps-Weblog verlost.Gratis Ventilator für Blogger

Übringens gibt es auf der Seite jede Menge nützlicher Tips, wie zum Beispiel „Welches Obst und Gemüse besser nicht zusammen lagern?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: